Francisco Welter-Schultes Pressemitteilung Verkehrspolitik Webseite

Vier Parteien beantragen Verkehrsinsel am Ortseingang Reinhäuser Landstraße

An der Reinhäuser Landstraße (B 27) soll am Göttinger Ortseingang in Höhe der Landwehrschänke („Chateau“) eine mindestens 3,50 m breite Mittelinsel eingerichtet und die Fahrbahn so verschwenkt werden, dass eine Geschwindigkeit von 50 km/h oder weniger an der Stelle des dortigen Fußweg-Übergangs weitgehend sichergestellt werden kann. Das Ortsschild, das derzeit auf halber Strecke zwischen Chateau und Benzstraße angebracht ist, soll an den tatsächlichen Ortseingang am Chateau vorgezogen werden.
Eine entsprechende Prüfung durch die Verwaltung beantragen SPD, CDU, FDP und Francisco Welter-Schutes (PIRATEN) im kommenden Umwelt- und Mobilitätsausschuss am 26.03.2019.

Der Ortsrat Geismar hatte Anfang 2018 auf einen FDP-Antrag hin in einem einstimmigen Beschluss Tempo 50 an dieser Stelle gefordert. Dies war von der Verwaltung im Frühsommer abgelehnt worden (Ortsrat Geismar 29.05.2018). Stattdessen wurden Tempo 70-Schilder angebracht, mit dem Ergebnis, dass viele Fahrzeuge in Höhe des Fußgängerüberwegs am Chateau mit 85-90 km/h fahren.
An diesem Übergang queren viele Fußgänger mit Hunden und kleinen Kindern die vielbefahrene Straße, auf dem Weg von den Wohngebieten in Geismar zu den Naherholungsgebieten an der Drachenwiese und am Leinewehr. Ein besonderes Problem stellt eine nur 230 m entfernte Hügelkuppe dar, weswegen Fußgänger die herannahenden Autos erst kurz vorher sehen können.

Die Verwaltung hatte in ihrer Reaktion auf den Ortsratsbeschluss nicht berücksichtigt, dass der Rat bereits 2017 beschlossen hatte, eine Mittelinsel an dieser Stelle einzurichten (Landschaftsplan Göttingen, ratifiziert im Rat 12.05.2017, Erläuterungsbericht (Teil B und Teil C), Seite 257 bzw. 265: „Herstellen einer fußläufigen Querungshilfe der Reinhäuser Landstraße (Mittelinsel)_; Ziel der Maßnahme: Stärkung der Erholungsinfrastruktur“). Auch in dem im März 2018 verabschiedeten Radverkehrsentwicklungsplan wird der Bau einer Mittelinsel als Maßnahme benannt (Umweltausschuss 05.03.2018; Anlage 4. RVEP_Karte Maßnahmenprogramm (3787 KB)).
Es muss in Göttingen mehr für die Verkehrssicherheit von Fußgängern getan werden. Man kann in einer Großstadt heutzutage keine Kinder und Senioren mehr über eine Straße gehen lassen, wo man die Autos mit Tempo 85 vorbeifahren lässt„, so Mitantragssteller Francisco Welter-Schultes.

0 Kommentare zu “Vier Parteien beantragen Verkehrsinsel am Ortseingang Reinhäuser Landstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.