Protokolle des Kreisverbandes

Protokoll Vorstandssitzung vom 21.05.2012

Protokoll

  • der Sitzung des Vorstandes der Piratenpartei, KV Göttingen vom 14. Mai 2012 im Apex (Burgstraße 17, 37073 Göttingen)
  • Eröffnung um 18:08 Uhr
  • Anwesende: MKR (Meinhart), Jens, David (Protokollant), Johannes, Kati
  • Gäste: 2-4
TOP: 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung des Protokolls vom letzten Mal, Vorstellung TOPs heute
Einstimmige Annahme

 

TOP2: Infotisch
Nächster Infotisch findet am kommenden Samstag statt. Johannes nicht anwesend, Jens ist Verantwortlicher. Es muss noch geklärt werden, ob Unterstützungsunterschriften gesammelt werden können. Für Direktkandidaten darf gesammelt werden (ab Donnerstag liegen über Niels die Listen vor.) Jens kommt mit Bollerwagen und bekommt auf dieser Sitzung den Schlüssel zum Transparenzzentrum von MKR. Freiwillige für Standbesetzung noch gesucht. 11-15 Uhr angesetzt

 

TOP3: Sommerfest
Überlegung ob eins gemacht wird. Letztes Mal im kleinen Rahmen. Dieses Mal Vorschlag: mit Piratenschiff am Kiessee. Alle werden eingeladen. Vorschlag: Gastronom anheuern z.B. Crepes. Dazu müssten Teilnehmerzahl abgeschätzt werden. „Bioküche Leinetal“ (Kathi fragt, wir nennen Zahl von evt. 50 Personen) und „Arbeit und Leben“ könnten ebenfalls angesprochen werden. Stimme: Partei muss sich nicht selber kümmern, Besser outsourcen und nicht selber Grillgut besorgen. Frage: Publik machen? – Verbinden mit Unterstützungsunterschriften? Gutscheinsystem möglich. Kritik: Leute sollen selber bezahlen, wir sollen nur für Essensgelegenheiten Musikabspielgenehmigung – freie Musik mit ausreichenden Daten zu Interpreten an GEMA – aus dem Piratenumfeld Musikliebhaber mit Playlists finden. – wer stellt Anlage bereit? – Aufruf über Aktiven-Liste-NDS Einstimmiger Beschluss zur Durchführung eines Sommerfests 2012. Termin: Sonntag(nach)mittag letzter Schultag 20.07. 1. Schultag 03.09.12, September Parteitage 15. Juli Meinungsbild: Juli – 5 von 7 September – 1 von 7 Meinungsbild 15 Juli: 4 von 7 Organisatoren: MKR beantragt bei Stadt, Kathi fragt Bioküche Leinetal, MKR befragt „Assiette Gourmand“ zum Termin, um Musik kümmert sich Johannes (Tipp: in Niedersachsen gibt es Piraten zum Thema gemafreie Musik) Ort: Kiessee, am Spielplatz Piratenschiff Zeit: 15. Juli, nachmittags – noch Basis befragen

 

TOP4: IPv6
Es wird nochmal über DNS, IPv6, IPv4 aufgeklärt. Sollen wir auch erreichbar sein über IPv6? Aktuelles Setup/IT scheint so strukturiert, dass wir eine IPv6 über shared network mit anderen teilen würden. Hoster hat bestimmt für uns eine IPv6. Stimme: Es gibt schon jetzt Protokollierung von Adressweitergabe und auch jetzt ist die IP-Vergabe nicht mit Anonymität verbunden (Vorratsdatenspeicherung) *ausgiebige Diskussion* Stimme: Meldung wird nicht einschlagen, gegenüber CDU/FDP kein Blumentopf zu gewinnen. Transportiert das eine politische Botschaft? Anonymes Surfen soll anders erreicht werden. Soll ppgoe.de am 6.6.2012 über IPv6 erreichbar sein? Vorstand nicht dafür den Tag wahrzunehmen.

 

TOP5: Zustand UU-Listen
UU-Listen können ab morgen abgeholt werden. Alte Listen entsorgen (bei Niels, damit er sie DO abgibt). Wir sammeln die UU schon zum nächsten Infotisch. Laut Telefonat sind 150 Listen pro Direktkandidat vorhanden. Weiter mit Niels absprechen was beantragt wurde und welche Dokumente von den Direktkandidaten abegeben wurden.

 

TOP6: Redmine auf öffentlich setzen
Beschluss: Die Instanz des KV GÖttingen beim Redmine-Ticketsystem soll auf öffentlich gestellt werden. Alle bisherigen Tickets sollen erstmal auf privat gestellt werden und sukzessive, wenn es keine privaten Daten im Ticket gibt, wieder auf öffentlich gestellt werden. Einstimmige Zustimmung. Der Ticketverfasser soll die Umstellung des Tickets vollziehen.

 

TOP7: Personalien
Letzte Ordnungswidrigkeit wird besprochen. Ein persönliches Treffen suchen wir morgen. Wir wenden uns an einen Vertrauenspiraten und stellen Problem vor.

 

TOP8: Verschiedenes leer
Ende um 19:45 Uhr
Genehmigt am 29.05.2012

0 Kommentare zu “Protokoll Vorstandssitzung vom 21.05.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.