Presseschau

Nutzlose Nacktscanner verletzen die Persönlichkeitsrechte

In der heutigen Pressemeldung der Piratenpartei Deutschland folgendes Statement zu den Nacktscannern:

Die Piratenpartei Deutschland lehnt die geplante Einführung der sogenannten Nacktscanner auf deutschen Flughäfen ab und verweist auf die Kritikpunkte des Systems. Sie fordert stattdessen Verbesserungen für das Kontrollpersonal, um mehr Sicherheit zu gewährleisten. Auch den Nutzen der umfangreichen Speicherung von Fluggastdaten stellen die Piraten in Frage.

Auf Bundesseite weiterlesen

Creative Commons Lizenzvertrag
Diese(s) Werk bzw. Inhalt von ULI-E steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

0 Kommentare zu “Nutzlose Nacktscanner verletzen die Persönlichkeitsrechte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.