Kreisverband Pressemitteilung

Pressemitteilung zum angekündigten Verkauf der E.ON Mitte AG


Der angekündigte Verkauf der E.ON Mitte AG ist eine Chance für die Energiewende und mehr Bürgerbeteiligung in der Energieversorgung

Der Kreisverband Göttingen der Piratenpartei begrüßt die sich aus dem angekündigten Verkauf der E.ON Mitte AG ergebende Chance, den Einfluss der Bürger und Kommunen auf die Stromversorgung wieder zu stärken. Die Privatisierung der Stromversorgung, insbesondere der Verkauf der kommunalen Stromnetze, hat sich als Irrweg erwiesen. Die Energiewende erfordert nicht nur den Einsatz regenerativer Energieträger (Wind, Sonne, Biogas, Geothermie), sondern auch eine dezentrale, bürgernahe und so flexiblere Energieversorgung. Dies ist auf Basis kommerzieller Großunternehmen nicht oder nur kaum möglich. Der Verkauf der E.ON Mitte AG birgt daher auch eine große Chance für die Beschleunigung der Energiewende. Die Piratenpartei Göttingen setzt sich für eine gemeinsame Initiative der betroffenen Kommunen zum Rückkauf von Anteilen der E.ON Mitte AG ein. Sollte sich der Verkauf bis in die Zeit nach der kommenden Landtagswahl hinziehen und die Piratenpartei in den Landtag einziehen, wird die Piratenpartei Göttingen bei der Landtagsfraktion darauf hinwirken, ein Förderprogramm zu unterstützen, um die nötigen Geldmittel bereitzustellen. Der Rückkauf von Anteilen kann aber nur ein erster Schritt für mehr Bürgerbeteiligung in Fragen der Energieversorgung sein. Über den Rückkauf hinaus will die Piratenpartei Strukturen schaffen, die die Bürger vor Ort stärker an den Entscheidungsprozessen beteiligt. Nötig dafür ist Miteigentümerschaft an bzw. Stärkung der Mitbestimmung in den jeweiligen Stadtwerken – zum Beispiel über einen genossenschaftlichen Ansatz.

2 Kommentare zu “Pressemitteilung zum angekündigten Verkauf der E.ON Mitte AG

  1. Festlegungen im Vorfeld sind riskant, wenn keine Zahlen auf dem Tisch liegen.
    Was kostet der Netzankauf?

  2. „Stärkung der Kommunen“ ist nicht gleichbedeutend mit „Stärkung der Bürger“. Wer die Parteibuch- und Cliquenwirtschaft in Göttingen und im Landkreis Göttingen kennt, weiss das. Kurz gesagt: fast jeder weiss das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.