Kreisverband Pressemitteilung

PM: Göttinger Piraten unterstützen OpenStreetMap

Das Angebot von Abgeordnetenwatch trägt Früchte in Göttingen. Über diesen Kanal kam der Kontakt zum Open Street Map Projekt zustande. Gern unterstützen wir das Anliegen der Open Street Map Gemeinde in Göttingen. „Mit meiner heutigen Anfrage an den Landrat möchte ich auch erreichen, dass die bei dem Landkreis Göttingen verfügbaren Geoinformationen in das Projekt einfließen und so allen Nutzern weltweit zur Verfügung stehen“, sagt der Kreistagsabgeordnete Andreas Schelper (Piraten). [2]

OpenStreetMap ermöglicht eine Nutzung von Geodaten und Landkarten ohne die strengen Geschäftsbedingungen kommerzieller Anbieter. Dies ist vor allem interessant für die Nutzung in der Forschung, dem Unterricht und in der Lehre. Die Piratenpartei Deutschland setzt sich für die Förderung Offener Standards ein [4]. Die OpenStreetMap-Datenbank wird unter einer Creative Commons Lizenz angeboten.

Den genauen Text der Anfrage finden Sie auf den Seite der Göttinger Piratenpartei [3].

[1] http://www.openstreetmap.de/faq.html, 08.05.2012
[2] , 08.05.2012
[3] http://www.piratenpartei-goettingen.de/wp-content/uploads/2012/05/20120508_OpenStreetMap-Anfrage_Namenlos.pdf, 08.05.2012
[4] Grundsatzprogramm, Berlin, 1. Auflage 2012, Seite 13

0 Kommentare zu “PM: Göttinger Piraten unterstützen OpenStreetMap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.