Pressemitteilung Wahlen

Piratiger Direktkandidat im Wahlkreis 15

Klaus-Dieter Richard geht als Direktkandidat für den Wahlkreis 15 in das Rennen um die Landtagswahl 2013 in Niedersachsen. „Ich freute mich sehr, dass es uns gelungen ist, die notwendigen 100 gültigen Unterstützungsunterschriften für die Zulassung in so kurzer Zeit einzureichen.Danke an alle, die mitgeholfen haben, ohne eure Unterstützung wäre es nicht zu schaffen gewesen“, sagt der 60-jährige Duderstädter.  „Im kommenden Wahlkampf werde ich mich speziell den Themen direkte Demokratie durch Bürgerbefragung, Schutz der Privatsphäre und der Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen zuwenden.“

 

Die Piratenpartei Niedersachsen tritt zur Landtagswahl 2013 mit bisher 76 Direktkandidaten und einem Team von 30 Listenkandidaten an.

Klaus-Dieter Richard ist nach Niels-Arne Münch der zweite Direktkandidat der Piraten im Landkreis Göttingen, der die zur Teilnahme bei der Wahl erforderlichen 100 Unterstützerunterschriften beim Wahlleiter abgeben konnte.

 

Auch die 2.000 Unterschriften für die Landesliste hat die Piratenpartei seit zwei Wochen  beisammen, so dass man sich auf dem Landesparteitag am vergangenen Wochenende in Celle ganz entspannt der Verfeinerung des Wahlprogramms widmen konnte.

 

Das Sammeln der Unterstützungsunterschriften ist eine Herausforderung, der sich die Piraten in Niedersachsen mit großer Begeisterung stellen, ermöglicht sie doch viele intensive Gespräche über Ziele und Politikverständnis der Piraten.

 

Der Göttinger und Spitzenkandidat der Piratenpartei, Dr. Meinhart Ramaswamy, betont: „Ich freue mich über diesen weiteren Schritt auf dem Weg zum Einzug in den Niedersächsischen Landtag. Auch unser dritter Direktkandidat, Johannes Rieder aus Hann. Münden, wird in den nächsten Tagen die letzten noch fehlenden Unterschriften sammeln. Danach werden wir uns aber nicht zurücklehnen, sondern uns intensiv dem Wahlkampf widmen.“

 

Quellen:

0 Kommentare zu “Piratiger Direktkandidat im Wahlkreis 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.