Pressemitteilung

Piraten Göttingen unterstützen erneut Aufruf zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus in Dransfeld

Der rechtsorientierte „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ hat erneut eine Demonstration durch die Stadt Dransfeld angemeldet. Die Aufmärsche des Freundeskreises sind zu einem Anlaufpunkt für Angehörige der extrem rechten Szene geworden. Wie in Duderstadt und vielen anderen Städten und Gemeinden möchten wir erneut ein gemeinsames Zeichen gegen Rechtextremismus und menschenverachtende Einstellungen setzen.

Dransfeld zeigt Gesicht!
Bündnis für eine bunte und vielfältige Samtgemeinde
Aufruf zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus

Freitag, den 22. April 2016
ab 19°° Uhr auf dem Vorplatz der ev. Kirche

Um 18.45 Uhr findet zunächst in der ev. Kirche St. Martini ein Friedensgebet statt.

Die Piraten rufen dazu auf, zahlreich am kommenden Freitag auf den Vorplatz der ev. Kirche zu kommen.

Die Piraten unterstützen den Aufruf der Samtgemeinde ausdrücklich:

Weder in Göttingen, noch im Landkreis Göttingen noch sonst irgendwo ist Platz für Fremdenfeindlichkeit und tumben Nationalismus!

Lasst uns gemeinsam auf friedliche Weise zeigen, dass der „Freundeskreis“ hier keine Freunde finden wird!

0 Kommentare zu “Piraten Göttingen unterstützen erneut Aufruf zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus in Dransfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.