Aufstellungsversammlungen Kreisverband PiratenPlanet Protokolle

Protokoll Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 vom 06.04.2013

Protokoll der Aufstellungsversammlung der Göttinger Piraten vom 06.04.2013

Ab halb acht war es möglich sich zu Akkreditieren. (11 Personen)

Die Versammlung wurde gegen 20 °° Uhr durch Salam Mahdi eröffnet, Salam Mahdi übernahm die
Tagungsleitung, Omar Sarsam das protokollieren und Angelo Perriello die Wahlleitung.

Gäste waren willkommen und wurden einstimmig zugelassen, ebenso beschlosss
die Versammlung das Aufzeichnen von Ton- und  Bild. Johannes Rieder und Jan Schaper wurden einstimmig zu Vertrauenspersonen gewählt.

Zusätzlich zum Tagesordnungspunkt der Wahl des Spitzenkandidaten wurde die Möglichkeit des kompletten Verzichts auf Wahlkampf im gesamten Wahlkreis als Geschäftsordnungsantrag (GO) eingebracht.
Bei einem generellen Verzicht auf Wahlkampf würde sich als eine mögliche Folgerung die Frage stellen, ob überhaupt ein/e DirektkandidatIn benötigt würde.
Da nicht abzusehen war, ob der KV tatsächlich beschließen würde auf den Wahlkampf zu verzichten wurde diese Frage nicht weiter erörtert und
es dem zukünftigen Direktkandidaten freigestellt wie er/sie sich in so einem Fall verhalten würde.

Zur Wahl:
Vorgeschlagen wurden Klaus-Dieter Richard, Niels-Arne Münch, Jan Schaper und Salam Mahdi. Jan Schaper lehnte eine
Kandidatur ab, so dass nun 3 Kandidaten übrig blieben.

Anschließend stellten die Kandidaten sich und ihre Intentionen vor.
Allen gemeinsam ist, dass sie bereit wären sich die benötigte Zeit zu nehmen,
die Kandidatur als Chance sehen die Pressearbeit zu intensivieren und Frauen zu ermuntern der Partei beizutreten.
Niels-Arne Münch und Klaus-Dieter Richard haben die Absicht zusätzlich auch für die Landesliste zu kandidieren.

Das Wahlverfahren erlaubte jedem einen oder mehrere Namen oder nichts auf
den Stimmzettel zu schreiben (aproval voting), die relative Stimmenmehrheit entscheidet.

Auszählung: Insgesamt wurden 11 Stimmzettel abgegeben, dabei bekam Salam Mahdi 3 Stimmen, Niels-Arne Münch 6, Klaus-Dieter Richard 5 und es gab 3 Enthaltungen.

Niels-Arne Münch nahm die Wahl an, bedankte sich für das Vertrauen und wird nun den KV bei der Bundestagswahl als Direktkandidat vertreten.

Die Versammlung wurde um 21:25 Uhr durch den Versammlungsleiter geschlossen.

Omar Sarsam
(Protokollführer)
Johannes Rieder (Vertrauensperson 1)
Jan Schaper (Vertrauensperson 2)

0 Kommentare zu “Protokoll Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2013 vom 06.04.2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.