Deutsches Theater Göttingen mit Bistro
Deutsches Theater Göttingen mit Bistro

„Na, wat will se denn?“ säd de Butt. „Ach,“ säd de Mann, „se will König warden.“ „Ga man hen, se is’t all,“ säd de Butt.[1]

Hierbei handelt es sich um ein Zitat aus einem Stück aus dem Repertoire des Deutschen Theaters.

Die Ambitionen des Kreisverbandes der Piratenpartei Göttingen sind gegenüber dem zuvor genannten (sauber zitiertem) Ausspruch deutlich weniger vom Machtwillen gekennzeichnet. Wir wollen nur die Rathäuser entern und werden unsere Planungen für die Kommualwahl 2011 weiter vorantreiben. Um uns kennen zu lernen oder uns gar zu unterstützen sind alle Leserinnen und Leser dieses Artikels gern zu unserem Treffen am Montag, 7. März 2011 im Bistro des Deutschen Theaters (Theaterplatz 11, 37073 Göttingen) eingeladen.

QR und Quelle folgt

QR Code zum Stammtisch am 07.03.2011
QR Code zum Stammtisch am 07.03.2011

[1] Vom Fischer und seiner Frau,  http://de.wikisource.org/wiki/Von_dem_Fischer_un_syner_Fru_%281857%29, Abruf: 1.3.2011

1 Kommentar zu “Piraten im Tempel Göttinger Hochkultur

  1. Kommt Ihr dann kostümiert oder was?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.