PiratenPlanet Pressemitteilung

PIRATEN für Bau einer Basketball-Sporthalle

Pressemitteilung des Kreisverbandes, 22.05.2015

Der Kreisverband der PIRATEN unterstützt den von Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, SPD und CDU befürworteten Bau einer neuen Basketball-Sporthalle für die BG Göttingen.

Im Gegensatz zum Golfplatz in Geismar gibt es hier ein nachvollziehbares und transparentes Finanzkonzept, greifbare Partner, Erfahrungswerte mit der Sportart, kalkulierbare Risiken, keine zerstörte Natur und keine Verluste wertvoller landwirtschaftlicher Flächen.

Die PIRATEN begrüßen, dass die GRÜNEN sich dafür einsetzen, das Thema öffentlich zu diskutieren. Die Bedenken der GRÜNEN, die Stadt würde im Fall eines Abstiegs der BG auf den Kosten sitzen bleiben, teilen die PIRATEN in dieser Form jedoch nicht.

BG Göttingen
Bundesliga-Spitzensport in der Lokhalle: BG Göttingen in einem Spiel gegen die EWE Baskets Oldenburg, 2007. Foto: Carlos-X.

Dieser Kritik der GRÜNEN, auf den Kosten sitzen bleiben zu können, stellt Martin Rieth für die PIRATEN-Ratsfraktion die Frage entgegen: »Warum muss sich Kultur- und Sportförderung denn amortisieren? Steuern sind nicht nur für die Bankenrettung da

Eine öffentlich finanzierte Sporthalle stellt einen bleibenden Wert dar, der der Stadt langfristig Erträge sichern kann, auch noch in 30 Jahren. Es gibt keine Deadline, wann die Investition amortisiert sein muss. Angesichts der niedrigen Kreditzinsen lässt sich diese punktuelle Investion daher gut verantworten. Selbst im worst case würde sich die Investition in den Bau der Halle irgendwann rechnen, wenn sie von anderen Sportvereinen genutzt wird.

Auch die Auflage der Basketball-Bundesliga, die ab 2017 als Lizenzvoraussetzung eine Halle fordert, die dem Verein uneingeschränkt zur Verfügung stehen muss, erscheint nachvollziehbar. Bundesliga ist Spitzensport. In einer eigenen Halle kann die Nachwuchsarbeit besser organisiert werden. Jugendförderung ist eine wichtige Teilaufgabe von Spitzensportvereinen, die nicht vernachlässigt werden darf.

0 Kommentare zu “PIRATEN für Bau einer Basketball-Sporthalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.