Einladung PiratenPlanet Webseite

Liquid Feedback, Piratenpad, Mailinglisten & Co.

Es ist einmal wieder soweit. Am Montag, 22. April von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr möchten wir im Göttinger Transparenzzentrum (Lange Geismar Straße 11, 37073 Göttingen) für Piraten und Interessierte eine Einführung in Piratentools wie Liquid Feedback, Piratenpad, Mailinglisten, WordPress (Grundlagen) und die Nutzung von Social Media Elementen anbieten.

 

Logo der Bundes-IT der Piratenpartei
Logo der Bundes-IT der Piratenpartei
Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Piraten, die zwar in der Lage sind, einen Internetbrowser unfallfrei zu starten, sich jedoch bei den erwähnten Programmen / Anwendungen noch unsicher fühlen.

Im Tranzparenzzentrum steht leider kein Rechner zur Verfügung sondern, nur eine Internetverbindung über Wlan. Du solltest also Dein mobiles Gerät mitbringen. Dies vereinfacht die Schulung insofern, als dass Du Dir Linke (Interenetverweise) direkt abspeichern kannst. Neben einem Notebook sind auch Tabletts oder Smartphones geeignet, um die meisten piratigen Tools einzusetzen. Wenn möglich, solltest Du jedoch ein Wlan-fähiges Notebook mitbringen.

Wenn Du Dich für eine Teilnahme interessierst, klicke bitte den folgenden Satz [Diesen Beitrag vollständig lesen].

 

Für eine erfolgreiche Teilnahme solltest Du deine Zugangsdaten für die oben genannten Werkzeuge parat haben. Es wird nicht möglich sein, diese vor Ort zu erzeugen.

    • Frage: Wo bekomme ich meinen Zugang zum Liquid-Feedback-Programm?
    • Antwort: Wenn Du Pirat bist, hast einen Zugangsschlüssel per Email erhalten. Wenn nicht, schaue bitte im Spam-Filter Deines Emailprogrammes, ob er sich dort befindet. Kannst Du ihn dort nicht finden, wenn Dich bitte
    • Für die Landesinstanz: An den Liquid-Feedback-Beauftragten.
    • Für die Bundesinstanz: An die Liquid-Feedback-Mitgliederverwaltung (im Bereich Hilfe & Infos)

 

Waben
Quelle des Foto: Piratenpartei - MV
  • Frage: Wo bekomme ich meinen Zugang zum Piratenpad?
  • Antwort: Die bekommst Du, wenn Du einige Male bei Piratentreffen warst über eine Email an den Kreisvorstand (vorstand[ät]piratenpartei-goettingen[Punkt]de).

Das (noch nicht fertig gestellte) Pad zu den Inhalten der Veranstaltung findest Du hier:

Die räumlichen Verhältnisse lassen eine Teilnehmerzahl von bis zu 10 Personen zu.

Wir freuen uns auf Dich!

3 Kommentare zu “Liquid Feedback, Piratenpad, Mailinglisten & Co.

  1. Gerade weniger internetaffine Menschen sollten besonders niederschwellig angesprochen werden. Hier im Text hätte ich dazu zwei Verbesserungsvorschläge:

    1. „URI“ ist, wenngleich korrekt, eine sehr ungewöhnlichen Abkürzung. Und gerade bei der Erklärung dafür habt Ihr einen Schreibfehler eingebaut: „Intereneverweise (URI)“. Warum schreibt Ihr nicht einfach „Links (Internet-Verweise)“? Wäre auch für weniger Geübte leichter zu verstehen… :)

    2. „Wenn Du Dich für eine Teilnahme interessierst, klicke bitte den Knopf [Diesen Beitrag vollständig lesen].“ -> hier ist aber kein Knopf zu sehen. Jedenfalls nicht bei mir :) Das könnte daran liegen, dass das WordPress hier das folgende HTML gerendert hat: . Bitte mal prüfen.
    Tipp: Ich hab die Seite über Euren Tweet gefunden und die folgende URL verwendet: http://www.piratenpartei-goettingen.de/piratenplanet/liquid-feedback-piratenpad-mailinglisten-co-8581

    Und viel Erfolg noch bei der Veranstaltung. Sowas müssten wir viel öfter machen.

    Beste Grüße aus dem Süden,
    Dirk

    • Ahoi Dirk,

      den ersten Vorschlag habe ich aufgegriffen und den Text geändert.

      Was den zweiten Punkte angeht: Wenn Du die Steite über das Portal findest (www.piratenpartei-goettingen.de) erscheint der Beitrag nur bis zum ominösen Satz (… Beitrag vollständig lesen …). Klickst Du den dahinter liegenden Verweis, gelangst Du auf die Seite, die Du referenziert hast.

      WordPresse – jedenfalls das von uns verwendete Theme – kommt halt aus der Blogosphere und man kann an solchen Details noch sehr gut nachvollziehen, dass es als vollwertiges Content Management System nur bedingt einsetzbar ist. Jedenfalls ist das so bei unseren amateurhaften Internetkenntnissen…

      Es braucht also kein potentieller Interessent und auch keine Interessentin Schwellenangst beim Besuch des Einführungstages zu haben. Wir kochen auch nur mit Wasser. Und wir haben einen vollwertige Expressovollautomat … Kekse bringe ich mit.

      Ciao,
      Andreas

      • immer noch’n Typo bei den „InterEnetverweise“n :)
        Trotzdem maximalmöglichen Spaß bei der Veranstaltung und beste Grüße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.