Kandidatenportrait PiratenPlanet Wahlen

Kandidatenportraits: Erich Wutschke

KandidatenMein Name ist Erich Wutschke. Ich bin Ihr Kandidat  für die Piratenpartei Göttingen im Wahlbereich 3 Grone für den Rat der Stadt und dem Kreistag. Meine Schwerpunkte sind Senioren, Sport und Menschen mit Behinderung.
Mit 59 Jahren gehöre ich zu den älteren Mitbewohnern unserer Stadt. Im Laufe der Zeit übte ich verschiedene berufliche Tätigkeiten aus. Während längerer Aufenthalte im Ausland wurde mir bewußt, dass hier selbstverständliche Gegebenheiten, in anderen Kulturen ganz anders gesehen werden. Durch die so auf verschiedenen Gebieten gesammelten Erfahrungen, bin ich der Überzeugung, dass ich den gestellten Aufgaben im Rat der Stadt bzw. im Kreistag gewachsen sein werde.

 

Erich Wutschke (2016)Zur Umsetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen bedarf es in den kommenden Jahren noch weiterer Anstrengungen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis Barrierefreiheit in allen Bereichen umgesetzt sein wird. Eine ständige Aufgabe der nächsten Jahre wird es desweiteren sein, die Maßnahmen, die sich aus der UN-Konvention ergeben, als selbstverständlich ins gesellschaftliche Bewusstsein einzubringen. Zur Schaffung von Barrierefreiheit, wird eine Vielzahl von baulichen Veränderungen nötig sein. Barrierefreiheit bezieht sich nicht allein auf den Baubereich. Unter Barrierefreiheit versteht man die Beseitigung aller Hindernisse, die der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben entgegenstehen. Zum Beispiel sind bauliche Voraussetzungen zu schaffen, dass Rollstuhlfahrer barrierefrei ein Wahllokal erreichen können, um dort ihre Stimme abzugeben und auch sind die Stimmzettel in der Form zu gestalten, das blinde- und sehbehinderte Menschen in der Lage sind, selbständig ihre Stimme abgeben können.

 

Der Neubau einer Trainingshalle für den Spitzensport Basketball ist zu begrüßen, da dadurch weitere Kapazitäten in anderen Hallen für den Schul- und Breitensport frei werden. Auch wenn der Spitzensport seine Berechtigung hat, setze ich meine Priorität auf die Förderung des Schul- und Breitensport. Kooperationen zwischen Schulen und Sportvereinen sind dabei zu fördern. Auch sind die Freiwilligendienste FSJ-/BFD-Sport zu unterstützen.

 

2016-05-30-flyer-erichIm  Seniorenbereich werden eine Vielzahl von Aufgaben zu bearbeiten sein. Maßnahmen, die die Teilhabe von Senioren am gesellschaftlichen Leben ermöglichen, sind zu unterstützen. Sportgruppen für Senioren dienen der gesundheitlichen Prävention und Rehabilitation. Senioren bevorzugen in der Mehrzahl in einer eigenen Wohnung zu wohnen. Eine Heimunterbringung ist für Senioren eher im Notfall vorstellbar. Für die Zukunft wird verstärkt darauf zu achten sein, dass Wohnungen behinderten- bzw. seniorengerecht ausgestattet sind. Senioren- und Pflegeheime müssen stärker einer kommunalen Kontrolle unterliegen. Die Kompetenzen der kommunalen Heimaufsicht sind zu stärken. Der Pflegeschlüssel muss eine kompetente Betreuung und Pflege ermöglichen und die Sicherheit der Bewohner – im Besonderen während der Nachtstunden – sicher stellen. Besonders im ländlichen Raum bedarf es einer Neugestaltung des ÖPNV, um die Mobilität von Senioren zu gewährleisten. Die Busse im Überlandverkehr sind behinderten-/seniorengerecht auszustatten.

 

Wollen Sie nach der Kommunalwahl noch mehr wissen, was im Rathaus passiert, dann wählen Sie die

Piratenpartei Göttingen!

Gruß
Erich Wutschke
Kandidat der Piratenpartei Göttingen
zur Kommunalwahl 2016
für den Wahlbereich 3 Grone

0 Kommentare zu “Kandidatenportraits: Erich Wutschke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.