Francisco Welter-Schultes Kreistagsfraktion Kreisverband Meinhart Ramaswamy PiratenPlanet Pressemitteilung Presseschau Wahlen

Göttinger Piraten unterstützen in der Landratswahl Ludwig Theuvsen (CDU)

wahlenDie Göttinger Piraten geben für die Stichwahl zum Landrat am 25. September 2016 eine Wahlempfehlung zugunsten des CDU-Kandidaten Prof. Dr. Ludwig Theuvsen ab. Dies beschloss der Vorstand des Kreisverbandes in seiner Sitzung am vergangenen Montag. Die Unterstützung für Theuvsen hatte sich bereits vor Monaten in Sondierungsgesprächen herauskristallisiert, die die Piraten mit mehreren Landratskandidaten geführt hatten.
Bernhard Reuter (SPD) war nicht bereit gewesen, die Piraten selbst bei relativ bescheidenen und moderat formulierten Wünschen ernst zu nehmen.

Niels-Arne Münch (2016)»Mit der Wahl von Theuvsen verbinden wir die Hoffnung, dass sich Dinge neu entwickeln können. Insbesondere können Strukturen geschaffen werden, die mehr Transparenz in Politik und Verwaltung ermöglichen«, so Niels-Arne Münch, Vorsitzender des Kreisverbandes.

Meinhart Ramaswamy»Wir brauchen im Landkreis einen frischen Wind, verkrustete Vettern-Strukturen sollten aufgebrochen werden«, ergänzt Dr. Meinhart Ramaswamy, zukünftiger Kreistagsabgeordneter der Piraten.

Für den sozialen Zusammenhalt und die gelebte Vielfalt in der Gesellschaft ist es wichtig, dass nicht alle maßgeblichen Schlüsselpositionen von der SPD besetzt sind. Ein Landrat muss in den Augen der Piraten alle Teile der Gesellschaft im Landkreis vertreten, nicht nur die Interessen seiner eigenen Anhängerschaft.

Francisco Welter-Schultes (2016)»Herrn Theuvsen haben wir als fairen und kompromissfähigen Gesprächspartner kennen gelernt. Bei Themen, die uns wichtig waren, wie der Freigabe des Badens im Rosdorfer Baggersee, hat er lösungsorientiertes Entgegenkommen signalisiert«, erläutert Dr. Francisco Welter-Schultes, zukünftig Mitglied des Stadtrates.

Auch die Offenlegung von Daten, die vom Landkreis erhoben werden (Stichwort Open Data), gehört in diesen Bereich. Als Universitätsprofessor ist Herr Theuvsen das Arbeiten mit digitalen Medien gewöhnt und die Piraten trauen ihm zu, den informationstechnisch rückständigen Landkreis zu modernisieren.

2 Kommentare zu “Göttinger Piraten unterstützen in der Landratswahl Ludwig Theuvsen (CDU)

  1. Hallo, als ehemalige Piratenwählerin habe ich mich gewundert, dass ihr einen Wahlaufruf für den CDU-Kandidaten ausgesprochen habt. Außerdem: Stimmt es, dass ihr in Verhandlung seid mit der Linken im Stadtrat zusammenzuarbeiten? Wenn ja, wie passen diese beiden Aktionen politisch zusammen?

    Danke im Voraus

    • Martin Rieth

      Na da mag ich dann mal den noch Piratenwählern antworten, die vielleicht die gleiche Frage haben. Tatsächlich haben ein breites Spektrum an aktiven, die sich viele Positionen und Themen anschauen. Der Theuvsen hat angefangen als „Nicht-Reuter“ und ist dann in der Stichwahl zu Theuvsen geworden. Wer Reuter kennt weiß, dass ein Besenstil als Landrat beser und sympathischer gewesen wäre, also konnten wir auch für Theuvsen sein.

      Ob wir mit Linken zusammenarbeiten können müssen wir (vor allem die neue Piraten-Fraktion) sehen, sicher ist, dass wir keine Gruppe mit Rechten oder SPD anstreben.
      Die letzte Ratsperiode haben die Linken auf populistischen Anträgen andere kommunalen Verbände herumgehangen und im Prinzip politisch nicht gearbeitet.
      Leider funktioniert das beim Wähler besser als solide politische Arbeit.

      Wir machen gute Piraten-Politik, wenn der Wähler uns später dafür nicht wählt, dann müssen die Wähler halt mit korrupter, asozialer Politik von SPD/CDU etc. leben.

      Auf welcher Informationsbasis hast du denn die Piraten nicht mehr gewählt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.