Kreispolitik Göttingen Kreisverband PiratenPlanet Pressemitteilung Wahlen

Finanzierung des Göttinger Spitzensports

Klare Kante für transparente Finanzierung des Göttinger Spitzensports!

Katharina Simon
Katharina Simon

„Wir sind für eine transparente Förderung auch des Spitzensports in Göttingen“,

reagiert Katharina Simon, Oberbürgermeister-Kandidatin der Piratenpartei, auf die Äußerungen des SPD-Oberbürgermeister-Kandidaten Rolf-Georg Köhler in der heutigen Ausgabe des Göttinger Tageblatts.
„Vor einer möglichen zusätzlichen Förderung mit kommunalen Mitteln sollte die BG Göttingen ihren Haushalt offen legen. Die Stadt Göttingen ist über ihre stadteigenen Betriebe schon an der finanziellen Unterstützung der Basketballer beteiligt. Die Bürger und Bürgerinnen von Göttingen haben ein Anrecht darauf, zu erfahren, wie mit diesen Geldern gewirtschaftet wird, bevor über weitere freiwillige Ausgaben diskutiert werden kann.“

„Die Sparkasse Göttingen – die im Auftrag der Stadt und des Landkreises Göttingen arbeitet, tritt als als einer der Topsponsoren des BG Göttingen auf. Ihre mit 2% unterdurchschnittliche Gewinnausschüttung an die Kommunen ermöglicht der Sparkasse Göttingen eine großzügige Unterstützung an den politischen Entscheidungsträgern vorbei. Wir Piraten fordern eine Offenlegung der Einnahmen und Ausgaben der BG Göttingen mit detaillierten Angaben zu den Zahlungen der Sparkasse Göttingen, des Premiumsponsors Stadtwerke Göttingen und der Sponsoren Städtische Wohnungsbau GmbH und der Göttinger Sport und Freizeit GmbH als stadteigene Betriebe. Der voreilige Ruf nach weiteren Finanzspritzen ist ein fatales Signal für Sportlerinnen und Sportler aus dem vernachlässigten Breitensport. Erst wenn seriöse Kennzahlen vorliegen, darf darüber diskutiert werden, ob weitere 500.000 EUR erforderlich sind, um ein konkurrenzfähiges Erstligateam aufzustellen.“

Basketball, Quelle: wikimedia.org, 07.02.2014, Public Domain
Basketball, Quelle: wikimedia.org, 07.02.2014, Public Domain

Katharina Simon,

Pressemitteilung vom 7. Februar 2014