Aufstellungsversammlungen Kommunalpolitik Göttingen PiratenPlanet Protokolle

Aufstellungsversammlung zur piratigen Oberbürgermeister-Kandidatin (Protokoll)

Protokoll

  • über die Aufstellungsversammlung für eine Kandidatin / einen Kandidat für die Wahl zur Oberbürgermeisterin / zum Oberbürgermeister der Stadt Göttngen am 20. Januar 2014 in der Lange Geismar Straße 11, 37073 Göttingen

1. Beginn der Akkreditierung: 19.00 Uhr

Um 19.55 Uhr erfolgt ein Aufruf, sich abschließend auf Wunsch akkreditieren zu lassen.
Es sind 14 akkreditierte Piraten anwesend.

Ein Bild mit Ansteckern
Buttons CC-BY Piratenpartei.de

 

2. Begrüßung und Eröffnung durch den Kreisvorstand

Niels-Arne Münch begrüßt die anwesenden Gäste und Piraten.

3. Gültigkeit der Akkreditierung

Auf die Frage nach Zweifeln an der Gültigkeit der Akkreditierung werden keine Zweifel geäußert.

4. Wahl des Versammlungsleiters / -leiterin und des Protokollanten / der Protokollantin

Niels Arne Münch wird ohne Gegenstimmen als Versammlungsleiter gewählt. Andreas Schelper wird ohne Gegenstimmen zum Protollanten gewählt.

5. Beschluss der Tagesordnung

Die ausliegende vorläufige Tagesordnung wird genehmigt.

6. Beschluss der Geschäftsordnung

Die ausliegende Geschäftsordnung wird ohne Gegenstimmen angenommen.

7. Wahl der Wahlleitung

Es werden vorgeschlagen als Wahlleiter: Meinhart Krischke-Ramaswamy und Wilhelm Strübig. Wilhelm Strübig ist nicht bereit, die Tätigkeit als Wahlleiter aufzunehmen.
Meinhart Krischke Ramaswamy wird ohne Gegenstimmen zum Wahlleiter gewählt.

8. Bestimmung von Zeugen nach §24 Abs. 3 Satz 2 NKWG

Als Zeugen werden ohne Gegenstimme gewählt

  • Angelo Periello
  • Christoph Heine

9. Aufstellung des Wahlvorschlages

Als Kandidaten werden benannt:

9.1 Vorstellung der Kandidaten

Die Kandidaten erhalten die Möglichkeit, sich vorzustellen. Die Vorstellung wird von Katharina Simon eröffnet. Die Reihenfolge wird durch Losentscheid bestimmt.
Katharina Simon und Jan-Wilke Brandt bestätigen, ausreichend Zeit für die Vorstellung gehabt zu haben. Im Anschluss an die Vorstellungen stehen die Kandidaten für Fragen aus dem Kreis der Anwesenden zur Verfügung. Von der Möglichkeit, Fragen zu stellen, wird Gebrauch gemacht.

9.2 Wahlgänge

Der Wahlgang wird geleitet von Meinhart Krischke-Ramaswamy. Er erläutert das Wahlverfahren.
Es gibt gültige 14 Stimmen. Es entfallen auf

Gewählt ist Katharina Simon. Sie nimmt die Wahl als Kandidatin an.

10. Frage nach Einspüchen gegen die Rechtmäßigkeit der Versammlung oder der Wahl

Es werden keine Mängel geltend gemacht.

11. Sonstiges

Meinhart Ramsaswamy bedankt sich bei der Fraktion für das Zurverfügungstellen des Raumes. Er weist darauf hin, dass künftig die Stammtische gegenüber bei Arbeit & Leben statt finden.

  • Ende der Versammlung: 20:41 Uhr

0 Kommentare zu “Aufstellungsversammlung zur piratigen Oberbürgermeister-Kandidatin (Protokoll)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.