Martin Rieth Stadtratsfraktion Tobias Schleuß

STELLENAUSSCHREIBUNG für eine Stelle als FraktionsassistentIn

Ratsfraktion der Piratenpartei Göttingen schreibt zum nächstmöglichen Termin oben genannte Stelle mit 20h/Woche aus.

Ihre Tätigkeit umfasst Büro- und Rechercheaufgaben für die Fraktion, sowie Korrespondenz mit Bürgern, Verwaltung und anderen Fraktionen. Darüber sind sie Ansprechpartner für die Anliegen von Bürgern und Interessensgruppen und Schnittstelle zur Fraktion. Auch das Verfassen von Pressemeldungen zählt zu Ihren Aufgaben. Wir bieten eine geregelte Arbeitszeit und ein dynamisches Arbeitsumfeld im neuen Rathaus.

Sie treten in Gesprächen sicher auf und können sich in Wort und Schrift verständlich und gewählt ausdrücken. Sie gehen auf Menschen zu und haben ein offenes Ohr für die Anliegen anderer.

Sie besitzen Kenntnisse im Umgang mit neuen Medien und (PC, Office, E-Mail) und sind selbst aktiv im Internet (z.B. in sozialen Netzwerken). Ihre Englischkenntnisse

ermöglichen Ihnen auch den Inhalt internationaler Seiten zu erfassen.

Sie identifizieren sich mit Themen der Piratenpartei wie Bürgerrechte, Freiheit, Datenschutz.

Eine Ausbildung oder ein Studium im administrativen Bereich sowie Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert. Wir suchen auch Wiedereinsteiger mit Berufserfahrung.

Die Festanstellung ist befristet bis zum Ende der Ratsperiode ca. September 2016. Während der dreimonatigen Probezeit/Einarbeitung ist die Stelle nur mit 10h/Woche zu besetzen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form an ratspiraten@piratenpartei-goettingen.de oder schriftlich an:

Piraten Ratsfraktion
Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen

4 Kommentare zu “STELLENAUSSCHREIBUNG für eine Stelle als FraktionsassistentIn

  1. Ihr habt vergessen, was über die Vergütung zu schreiben. Piraten ifordern einen Mindestlohn von 9,77EUR/h für befristete Arbeitsverträge.
    Ihr zahlt also mindestens 1592,51 EUR Brutto für die Stelle?

    • Vielen Dank für den Hinweis. Angaben zur Vergütung sind jedoch nicht Bestandteil der Ausschreibung sondern können individuell im Rahmen des Bewerbungsgesprächs erfragt werden.
      Wir würden uns m.E. unglaubwürdig machen, würden wir nicht mindestens den von den PIRATEN geforderten Bruttomindestlohn von 9,77 €/h zahlen.

  2. Interessentin

    Hallo liebe Piraten,

    vergütete Ihr nach EG 9 TVöD wie in Wolfsburg? Ist das eine 20/39-Stelle oder nur eine Halbe Stelle? Wie ist es denn mit dem Urlaubsanspruch. Kann man den Arbeitsplatz in den Semesterferien ausfüllen? Gibt es die Möglichkeit, Homeoffice zu machen?

    • Nein, die Stelle kann nicht nur in den Semesterferien ausgeübt werden. Homeofice ist keine Option, wir wollen eine Präsenz im Piratenbüro im Neuen Rathaus.
      „EG 9 TVöD wie in Wolfsburg“ ist mir nicht geläufig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.