Alles Pressemitteilung Vorstand Wahlen

Werner Gundelach neuer Vorsitzender der Göttinger Piraten

Die Göttinger Piraten haben auf ihrer Kreismitgliederversammlung am Montag, 18. Februar 2019 einen neuen Vorstand gewählt.
Neuer Vorsitzender des Kreisverbandes ist Werner Gundelach, ein Pirat der ersten Stunde und Gründungsmitglied des Göttinger Kreisverbandes. Gundelach ist Landwirt in Klein Schneen und Mitglied des Gemeinderates in Friedland.

Der bisherige erste Vorsitzende Dr. Francisco Welter-Schultes wurde als zweiter Vorsitzender in den engeren Vorstand gewählt. Dritter Vorsitzender und neu im Vorstand des Piraten-Kreisverbandes ist Andreas Knopf.
Als Beisitzer komplettiert den vierköpfigen Vorstand Erich Wutschke. Wutschke ist stellvertretendes Mitglied mit beratender Stimme im kürzlich neu gewählten Beirat für Menschen mit Behinderungen.

Der Landesvorsitzende der Piratenpartei Niedersachsen, Thomas Ganskow, dankte vor Ort dem scheidenden Kreisvorstand für die Arbeit und für das Durchhaltevermögen in unruhigem Fahrwasser.

Ganskow ermutigte die Göttinger Piraten, sich im angehenden Europawahlkampf für die Wahl von Patrick Breyer und seinem Team in das Europaparlament stark zu machen. „Die Piraten werden wichtige Kernthemen der Piratenpartei im Europaparlament einbringen, auf die nach wie vor keine andere Partei ihre Schwerpunkte zu legen bereit ist„, so Ganskow.

Die Göttinger Piraten rufen zur Teilnahme an den europaweiten Demonstrationen am 23. März 2019 gegen Artikel 11 und 13 der Europäischen Urheberrechtsreform, für die Freiheit des Internets und gegen die Einrichtung von Uploadfiltern auf. Sie folgen damit dem Aufruf der Abgeordneten der Piraten im Europaparlament, der Urheberrechtsexpertin Julia Reda, die sich in Europa bereits bei der erfolgreichen Verteidigung der Panoramafreiheit einen Namen gemacht hatte.

Viele bislang freien Angebote müssen weiterhin im Internet erhalten bleiben. Es muss weiterhin erlaubt bleiben, in Internetbeiträgen Absätze aus Zeitungen und anderen Quellen zitieren zu dürfen, ohne sich dafür die Rechte bei allen möglichen in Frage kommenden Urhebern einkaufen zu müssen. Europa darf durch die Reform nicht an Wohlstand, Fortschritt, Kultur und Vielfalt verlieren. Innovationen dürfen nicht gebremst werden.

Es ist wichtig an diesen Demonstrationen am 23. März teilzunehmen. Wir Piraten befürchten massive Auswirkungen auf die Meinungsfreiheit, eine Beschneidung der Pressefreiheit und eine weitere Stärkung der Macht großer Konzerne„, so Werner Gundelach.

Erich Wutschke, Werner Gundelach, Andreas Knopf, Dr. Francisco Welter-Schultes

0 Kommentare zu “Werner Gundelach neuer Vorsitzender der Göttinger Piraten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.