Alles Protokolle Protokolle des Kreisverbandes

Protokoll vom 10. Dezember 2009

Am 10. Dezember fand im APEX der letzte Stammtisch der Göttinger Piraten für dieses Jahr statt. Anwesend waren ca. 10 Piraten, die Sitzung wurde von René geleitet und das Protokoll schrieb Sophia. Themen waren unter Anderem der Infostand am Samstag, die Veranstaltung zu SWIFT und die Gründung nächste Woche.

TOP 1: Infostand am 12.12. am Kornmarkt

Der Stand ist genehmigt und wir können ab 9:30 Uhr aufbauen. Eine Kiste gemischte Flyer von bringt Uli mit. Außerdem druckt er Infozettel und Unterschriftenlisten zum Volksbegehren für gute Schulen, welche auch ausgelegt werden dürfen. Zur Erinnerung: Mitgliedsanträge dürfen nicht ausgelegt werden, aber wir können sie auf Anfrage herausgegeben. Flyer für die SWIFT-Infoveranstaltung (siehe TOP 2) organisieren Meinhart und Uli. Des Weiteren wollen einen Wunschzettel nach Kassler Vorbild aufstellen. Dazu bastelt Uli eine Halterung aus einem Plakatständer und Meinhart besorgt Papier und Stifte. Matthias G. bringt noch Buttons und Kullis mit für den Infostand mit. Flaggen werden von Meinhart und Matthias G. mitgebracht. Tacker und Immergrün/Tannenzweige möchte Werner G. mitbringen.

Zum Aufbau ab 9:30 Uhr werden Meinhart, René und Uli da sein. Sophia kommt ab 12 Uhr dazu. Selina kommt schon um 11 Uhr, kann aber vermutlich nur 2 Stunden bleiben. Sara hat sich für  Nachmittags gemeldet. Update: Sie musste leider absagen, weil ihr was dazwischen gekommen ist.

Werner bringt Grünzeug und einen großen Tacker mit, um die Wunschliste zu dekorieren. Uli wird eine Kamera dabei haben und ein paar Bilder machen.

TOP 2: SWIFT-Veranstaltung am 15.12.

René wird sich noch mal bei Vincet melden und nach dem Raum fragen. Update: Vincent weiß leider immer noch nicht, welche Raum er bekommen hat. Er versucht am Infostand vorbeizuschauen.

Sketch: Uli spielt den Polizisten und bringt eine entsprechende Verkleidung mit. Vorschlag für den Namen des Opfers: Achmed ben Schulz. Eventuell teilen wir den den Sketch in zwei Teile auf.

Vincent informiert uns per Handy, dass die CDU keinen Repräsentanten auf das Podium schicken wird.

TOP 3: Gründung am 16.12.

Zur Gründungen bringen Uli und Meinhart ihre Rechner mit. Uli außerdem noch einen Laserdrucker und Papier. Meinhart bringt Verlängerungskabel mit. Vom Vorstand kommen Jens und Arne, die ausdrücklich darum gebeten haben online sein zu können, damit sie an die parallel laufende Vorstandssitzung verfolgen können. Update: Der komplette Landesvorstand kommt und die Vorstandssitzung wird zu uns verlegt. Andreas druckt Stimmzettel und Ingo schickt ihm das Logo dafür zu. Meinhart fragt im Havana nach, ob es möglich ist das WLAN zu benutzen. Christian wird angeschrieben, ob er wieder Fotos macht. Update: Christian ist angeschrieben, hat sich bisher aber noch nicht gemeldet. Falls er nicht kann, würde Werner Fotos machen, wenn ihm Bescheid sagen. Andreas bringt eine Wahlurne mit. Als Deko sollen alle verfügbaren Fahnen mitgebracht werden. Das Orgateam (Uli, Meinhart, René, Andreas, Sophia) trifft sich um 17 Uhr (spätestens um 17:30 Uhr) zum Aufbau. René stellt sich als Tagungsleiter zur Verfügung. Die Kandidaten können sich über die Mailingliste vorstellen, wenn sie möchten. Es wir aber auch eine Vorstellung vor Ort geben. Blumen für den neuen Vorstand werden geheim organisiert.

TOP 4: Bericht von den Rats- und Kreistagssitzungen

Meinhart und Matthias G. berichten von der Haushaltsdebatte und der geplanten Landkreisverschmelzung zur Region Südniedersachsen. Eventuell veröffentlichen wir dazu eine Stellungnahme. Am 11.12. ist Stadtratssitzung. Wer Zeit hat kann da hingehen.

TOP 5: Bildungsstreik

Uli berichtet, dass man über Twitter weiterhin der Besetzung des VGs verfolgen kann. Ein erster Erfolg sind die studienbezogenen Thementage, bei denen Änderungsvorschläge zum Bachelor/Mastersystem gesammelt und weitergeleitet werden. René hat schon an einem Vorbereitungstreffen der Fachgruppe Informatik teil genommen. Dort wurde fleißig gesammelt – der Ergebnisse finden sich hier.

TOP 6: Sonstiges

Wir beschließen, dass der Stammtisch ab sofort schon um 7 Uhr mit den Treffen der einzelnen AGs beginnt. Aber 8 Uhr ist dann regulärer Stammtisch. Außerdem kommt die Idee auf eine Klausurtagung zur Vorbereitung auf die Kommunalwahl zu veranstalten. Uli wird designierter „Terminbeauftragter“: Er ist also Verantwortlich für die Kalender auf den Webseiten und die Einladungen zum Stammtisch.

Das nächste reguläre Treffen ist am 6. Januar 2010 im APEX. Ab dann haben wir auch jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat den Seminarraum im Apex. Der Stammtisch findet jeden 2. und 4. Donnerstag im APEX vor dem Fenster zur Straße statt.

0 Kommentare zu “Protokoll vom 10. Dezember 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.