Alles Protokoll der Vorstandssitzung Webseite

Protokoll der Vorstandssitzung am 30.08.2018

1. Eröffnung

Francisco eröffnet die Sitzung um 19:12 Uhr.
Anwesend: 4 Vorstandsmitglieder Francisco, Daniel, Frie, Tobias ab 19:28 h. Später mehrere Gäste.
Sitzungsleitung: Francisco, später Martin
Protokoll: Francisco
Es wird berichtet, dass die geplante Vorstandssitzung am 18.6.2018 im Inti nicht eröffnet wurde, weil die Beschlussfähigkeit nicht gegeben war. Es waren nur zwei von fünf Personen anwesend.

2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 5.3.2018

Das Protokoll wurde einstimmig genehmigt.

3. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 7.5.2018

Das Protokoll wurde bei einer Enthaltung (Daniel, weil er nicht da war) genehmigt.

4. Bericht Finanzen

Aktueller Kontostand 30.08.2018:
Summe: 1611,27 EUR

Anteilige Mitgliedsbeiträge von 148,80 EUR wurden am 26.7.2018 überwiesen. Für das Postfach wurden am selben Tag 19,90 EUR bezahlt.
Das Online-Kassenbuch ist auf dem aktuellen Stand.

5. Änderungen bei den Pads zum 1.11.2018

Die Situation bei den Pads ändert sich. Zum 1.11.2018 wird ein neues System eingeführt. Es gibt eine Übergangsfrist bis zum 1.12.2018.
Der Admin kann ein backup machen, kann dort aber nur den reinen Text archivieren. Die Chats und die timeline können nicht archiviert werden. Diese Information wird unwiederbringlich verloren gehen.
Ein Problem des neuen Systems wird sein, dass nach 30 Tagen ohne dass im Pad gearbeitet wird, das Pad automatisch gelöscht wird.
Die Erfahrung zeigt, dass wir teilweise Pads konsultieren, die mehrere Jahre alt sind. Beispielsweise beim Erstellen von Statistiken zur Pressearbeit, bei Details zum letzten Kommunalwahlprogramm, oder bei Dokumentationen von Wahlkampfarbeit (Standorte von Plakaten etc.).
Es wird die Möglichkeit ins Spiel gebracht, dass die Ratsgruppe einen Antrag stellen kann, die Frist rauszunehmen, und dafür Geld bezahlen.
Man könnte auch jemanden beauftragen, der einfach nach knapp 30 Tagen in alle Pads ein space in den Haupttext reinsetzt und dadurch die 30-Tages-Frist erneut auslöst.

6. Pressearbeit

Pressearbeit durch den KV erfolgte bislang nach einer Regelung vom Mai 2015, wonach drei Freigaben notwendig waren. Diese kamen nach Angelos Tod nur noch selten zusammen, woraufhin die Pressearbeit erst aufgrund fehlender Freigaben weniger wurde, und am Ende ganz einschlief.
Martin schlägt vor, auf der internen Mailingliste über einen PM-Entwurf zu informieren, und wenn sich niemand meldet, und niemand dagegen ist, kann die PM nach 24 Stunden versendet werden.
Daniel spricht sich ebenfalls für einen Wechsel von einem Pro-System auf ein Veto-System aus.
Es wird sich darauf geeinigt, dass bei einer Gegenstimmte drei Leute freigeben müssen.
Die neue so skizzierte Regelung wird einstimmig so beschlossen.

7. Ratsarbeit

Die Koordination von KV-Arbeit und Ratsgruppenarbeit wird besprochen.

8. Termine

Am 13.9. um 19:30 Uhr ist Ortsrat in Weende. Vorher soll Angelos Grab besucht werden.

9. Sonstiges

22:12 h Francisco schließt die Sitzung.

0 Kommentare zu “Protokoll der Vorstandssitzung am 30.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.