Alles Pressemitteilung

Piraten Göttingen unterstützen Aufruf zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus in Dransfeld

Der Samtgemeindebürgermeister Matthias Eilers, der Bürgermeister der Stadt Dransfeld Rolf Tobien, das Bündnis für Familien Samtgemeinde Dransfeld und der Präventionsrat der Samtgemeinde Dransfeld rufen für den morgigen Sonntag, 17. April 2016, ab 16 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, ein Zeiche gegen Rechtsextremismus und menschenverachtende Einstellungen zu setzen. Anlass ist eine zeitgleich stattfindende „Mahnwache“ des rechtsextremen „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“, die erst am Donnerstag sehr kurzfristig  angekündigt wurde.

Die Piraten Göttingen unterstützen den Aufruf der Samtgemeinde ausdrücklich:

Weder in Göttingen, noch im Landkreis Göttingen noch sonst irgendwo ist Platz für Fremdenfeindlichkeit und tumben Nationalismus!

Lasst uns gemeinsam auf friedliche Weise zeigen, dass der „Freundeskreis“ hier keine Freunde finden wird!

 

Wann?

Sonntag, 17.April 2016, ab 16 Uhr

Wo?

Gehweg Lange Straße/Vorplatz der ev. Kirche

 

Der Aufruf der Samtgemeinde

GT-Artikel: „Freundeskreis“ demonstriert in Dransfeld

0 Kommentare zu “Piraten Göttingen unterstützen Aufruf zur Kundgebung gegen Rechtsextremismus in Dransfeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.