Am Montag, 29. August 2011 findet um 20.00 Uhr das reguläre Piratentreffen im Göttinger APEX (Burgstraße 46, 37073 Göttingen) statt.

Blick auf das Gänseliesel, Froschperspektive mit Jeans mit Aufkleber
Neue Perspektive auf betagtes Liesel

Eine Stunde vorher hat eben dort der Kreisverband der Göttinger Linkspartei[1] zu einer Veranstaltung mit Sahra Wagenknecht unter dem Motto „Sozial geht nur links!“ eingeladen. Frau Wagenknecht ist als Bundestagsabgeordnete und ehemaliges SED-Mitglied [2] bekannt für ihre kontroverse Einstellung zum marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystem („wirkliche Demokratie gibt es im Kapitalismus so wenig wie in der DDR“ [3]).

Die von uns geforderten Freiheitsrechte stehen völlig der Einstellung von Frau Wagenknecht entgegen, die die ehemalige DDR nicht als ein diktatorisches Regime ansieht [3]. Wird es so kurz vor der Kommunalwahl in Niedersachsen für uns zu einer unheimlichen Begegnung der dritten Art [4] kommen?

 


[1] http://die-linke-goettingen.de/fileadmin/lcmskvgoettingen/KV/KW_2011/gesineundsahra.pdf
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Sahra_Wagenknecht
[3] http://de.wikiquote.org/wiki/Wagenknecht
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Unheimliche_Begegnung_der_dritten_Art

0 Kommentare zu “Begegnung der Dritten Art?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.