Die Gelassenheit des „american way of life“, die Mythen indianischer Kulturen, die Energie der englischen Musik, die Sinnlichkeit der Franzosen und die Fähigkeit der Deutschen alles genauestens zu planen, um es dann doch ganz anders zu machen.

Foto des Grätzelhauses in Göttingen

So wirbt das Mr. Jones für sich. Ein wenig viel von Nichts gibt es hoffentlich nicht beim nächsten Piratentreffen. Es findet dort (Goetheallee 8, 37073 Göttingen) am Montag, 11. Juli 2011 um 20.00 Uhr statt. Möchtest Du mehr über die Themen des Abends und das Haus wissen, in dem das Treffen statt findet?

Die Themen werden sich zum einen um den Programmparteitag der Niedersächsischen Piraten drehen, der am Wochenende statt findet. Hier stehen auch einige Anträge Göttinger Piraten zur Abstimmung.

Ein weiterer Selbstläufer ist der Stand unserer Unterschriftensammlung zur Teilnahme an der Kommunalwahl in September.

Das Haus in der Goetheallee 8 wird auch Grätzelhaus genannt. Es ist das größte Barockhaus in Göttingen. Das Haus wurde 1996 zu einem symbolischen Preis von 1,00 DEM von der Stadt verkauft.

Wir möchten den SPD-Stadtverband an den Verkauf des Hauses erinnern. Bei Eurer Wahlentscheidung solltet Ihr im September berücksichtigen, welchen Wert der Aussage der Partei beigemessen werden kann, die nun (laut Stadtradio-goettingen.de) mehr Bürgerbeteiligung fordert und Privatisierungsmaßnahmen zur Haushaltskonsolidierung ablehnt. Wir erinnern uns daran, dass das Gebäude der Voigtschule und die ehemalige Baptistenkirche in der Bürgerstraße sicher als Filetstücke in zentraler Lage einiges an Potential zur Haushaltskonsolidierung in der nächsten Wahlperiode bieten.

0 Kommentare zu “Amerikanische Lebensweise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.